zurück zur Themen Übersicht -->

Thema

Datensicherung

Datensicherung ist ein oft unterschätztes und vernachlässigtes Thema.

Entweder weil es noch keine negativen Erfahrungen gab oder kein vernünftiges, schnelles und komfortables Konzept zur Verfügung stand.


Datenverlust, Virenbefall oder Systemzerstörung


Datenverlust, Virenbefall oder Systemzerstörung, aus welchen Gründen auch immer, kommen selten vor. Wenn aber doch, ist der Aufwand erheblich und kann bei gewerblichen Anwendern existenzbedrohend werden. Aber auch private Nutzer werden sich ärgern wenn ihre Eigenen Dateien nicht mehr vorhanden sind.

Im ungünstigsten Fall, wenn Ihr System nachhaltig gestört und keine Behebung des Problems möglich ist, ist alles verloren. Ihr komplettes System, inklusive aller installierten Programme und alle ihre mühsam erarbeiteten individuellen Programmeinstellungen müssen neu installiert und eingerichtet werden. Es kann "Tage" dauern ehe Ihr Betrieb wieder wie gewohnt läuft.


Der Unterschied zwischen "Daten-Backup" und "Image-Backup"


Beim "Daten-Backup" werden lediglich Dateien gesichert. Also Ihre
Word-, Excel-, Bilder- u.s.w. Dateien.

Beim "Image-Backup" wird die komplette Festplatte als sogenanntes "Image" gesichert. Das komplette Betriebssystem, alle installierten Programme incl. den individuellen Einstellungen aber auch die Nutzerdaten sind darin enthalten.
-> Vorteil: Bei System-Problemen oder Virenbefall muß nur das "Image-Backup" zurückgespielt werden und Sie können wie gewohnt weiterarbeiten.


Lösung: Automatisierte "Image-Backups"


Um bei Datenverlust, Systemzerstörung oder Virenbefall schnell weiterarbeiten zu können, gibt es Sicherungskonzepte die automatisiert ablaufen ohne das Sie dabei sitzen müssen. Dabei werden, wie oben beschrieben Betriebssystem, alle Programme inklusive Daten und individueller Einstellungen gesichert.

Gern informieren wir Sie über entsprechende Konzepte.


zurück zur Themen Übersicht -->

 

© 2020 pc-web-service-kasten - Impressum - Datenschutz - AGB